Rourismus

Online-Reservierungen

Zimmer

Tourismus der Umwelt

Sie können eine ausgezeichnete touristische Umgebung sowohl in der Villa de Rota, wo unser Hotel befindet, als auch in den umliegenden Dörfern genießen.

Hier sind einige Informationen, die Ihnen helfen können, Ihren Besuch zu organisieren.

Tourismus der Umwelt

Sie können eine ausgezeichnete touristische Umgebung sowohl in der Villa de Rota, wo unser Hotel befindet, als auch in den umliegenden Dörfern genießen.Hier sind einige Informationen, die Ihnen helfen können, Ihren Besuch zu organisieren.

Los pueblos blancos

Los pueblos blancos

Die Sierra de Cádiz besteht aus malerischen Städten und ist als weiße Dörfer bekannt. Sein Name ist auf die Farbe seiner Häuser zurückzuführen, die alle weiß getüncht sind, um sich vor der Sommerhitze zu schützen.

Die Städte, aus denen sich die White Villages Route zusammensetzt, sind die monumentalen Arcos, Grazalema, Zahara de la Sierra und Olvera, alle drei mit spektakulärem Blick auf die Umgebung, die seltsame Konfiguration unter dem Felsen von Setenil de las Bodegas, der romantischen und touristischen Stadt von Ronda mit seiner alten Stierkampfarena und dem imposanten Tajo, der mysteriösen Cueva de la Pileta, den strengen römischen Ruinen von Acinipo (Ronda la Vieja) auf dem windigen Plateau und weiter entfernt der Naturpark Torcal in der Nähe von Antequera.

Cádiz

Cádiz "la tacita de plata"

Cádiz hat aufgrund seiner besonderen Situation, seiner kolonialen Architektur und seiner Umgebung einen anderen Geschmack. Seine Jakobsmuschelsteinfassaden, seine Gärten und Einkaufszentren machen es zu einer unvergleichlichen Stadt, die die Feier des Karnevals hervorhebt, einer der berühmtesten in Spanien, mit seinen Truppen, Wettbewerben, Chirigotas und Paraden, Austern oder Borsten, wo die ganze Stadt nimmt teil.

Wenn Sie sich einen Überblick über die Stadt verschaffen möchten, gibt es nichts Schöneres, als zu den beiden großen Wachtürmen der Stadt zu gelangen, dem Torre Tavira mit seiner Camera Obscura oder dem 74 Meter hohen Torre de Poniente de la Catedral.

Jerez de la Frontera

Jerez de la Frontera

Jerez ist ohne Zweifel aus vielen Gründen die kulturelle Referenz Nummer eins in der Region:

Die Altstadt voller gotischer Kirchen und Herrenhäuser, der Alcazar und die Kathedrale, die Weingüter (Gonzalez Byass, Lustau, Sandemán, Sanchez Romate usw.), der Palast der Zeit und das Weinmuseum, die Königlich Andalusische Schule für Reitkunst, Der Zoo, seine berühmte Pferdemesse, die herrlichen Prozessionen zu Ostern, das kulturelle Programm des Villamarta Theaters, die Motorrad-Weltmeisterschaft und vieles mehr.

Sanlucar de Barrameda

Sanlucar de Barrameda

Sanlucar hat eine große Anzahl von Kirchen und Palästen und riecht in vielen Straßen nach Kamille.

Es ist der Ausgangspunkt für Bootsfahrten durch den Doñana-Nationalpark (sie verlassen Bajo de Guía). Bekannt sind auch die Pferderennen am Strand im August sowie die vielen Bars und Restaurants am Ufer des Guadalquivir.

Chipiona

Chipiona

In Chipiona können wir seinen wunderschönen Leuchtturm sehen, er ist der höchste in Spanien und der fünfte in der Welt.

Ein weiterer besonderer und sehenswerter Ort in dieser Stadt ist das Regla Sanctuary. Ein neugotisches Juwel am Fuße der perfekten Muschel des Strandes von Regla.

Wie Rota hat es auch an seinen Stränden Fischereikorrale aus der gleichen Zeit.

Rota

Rota

Rota hat ein kleines historisches Zentrum mit der schönen Burg Luna und davor die ebenfalls schöne gotische Kirche des O.

Es ist ratsam, eine kleine Straße hinunter zum herrlichen Playa de la Costilla mit seiner langen Promenade zu gehen, die praktisch in Chipiona endet, und die beeindruckenden Strände zu beobachten.

Wir empfehlen zwei Besuche an den Stränden, einen in den Corrals; Sie sind wie eine Art von Schwimmbädern, in denen Fische und Weichtiere bei Ebbe gefangen werden und die aus der Römerzeit stammen. Und die andere Station ist die Dämmerung des Tages und beobachten Sie die Sonnenuntergänge, die ein Naturschauspiel und eines der beeindruckendsten der Welt sind.

Umfangreiche Freizeitagenda – Städte in der Nähe von Rota

Umfangreiche Freizeitagenda – Städte in der Nähe von Rota

In Rota gibt es ein breites Freizeitangebot. Vom Golfspielen an der Costa Ballena bis hin zu den hervorragenden Stränden haben Besucher eine endlose Liste an Orten und Aktivitäten: In der Nähe.

Sie können bequem Reiten, Segeln, Surfen, Bodyboarden, Kitesurfen und Windsurfen üben. Der südliche Teil der Provinz ist nicht nur eines der weltweiten Zentren für Windsurfen und Kitesurfen, sondern auch ideal zum Tauchen. Seeliebhaber haben die Segelclubs Rota, Chipiona oder Cádiz ganz in der Nähe. Und an der Costa Ballena selbst gibt es einen kleinen Segelclub, der im Sommer für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Städte in der Nähe von Rota, wenn Sie möchten, können Sie auch andere Städte in der Nähe von Rota besuchen, wie: Sevilla (1h15min), Gibraltar (1h35min)